+ 49 (6131) 384083 fsr@geo-international.info
Titelbild Forschungsstelle Rutschungen e.V.

Grundlagen

1. Ursachen für Rutschungen:

  • Geologischer Aufbau
  • Menschliche Eingriffe
  • Klimatische Einflüsse
  • Hydrogeologische Einflüsse
  • Vegetation
  • Erschütterungen
  • Zeitfaktor

2. Einteilung nach Bewegungsvorgang:

  • Fallen/Stürzen
  • Kippen
  • Gleiten
  • Driften
  • Fließen/Kriechen

3. Einteilung von Massenschwerebewegungen:

  • Steinschlag
  • Felssturz
  • Bergsturz
  • Bergzerreissung und Talzuschub
  • Blockbewegung
  • Hakenschlagen
  • Rutschung i.e.S.
  • Bodenkriechen und Schuttkriechen
  • Solifluktion

4. Einteilung von Massentransporten:

  • Schlammstrom und Schuttstrom (Muren)
  • Schichtfließen

5. Erkennen von Rutschungen:

  • Geländeform
  • Säbelwuchs bei Bäumen
  • Frisch abgebröckeltes Gesteinsmaterial
  • Nassstellen
  • Straßen- und Gebäudeschäden

6. Erkunden von Rutschungen:

  • Geologische Untersuchungen
  • Geotechnische Messungen
  • Geodätische Messungen
  • Luftbildauswertungen
  • u.a.

7. Schutz- und Stabillisierungsmaßnahmen:

  • Beräumung und Felsabtrag
  • Verhängung
  • Umgürtung
  • Verankerung und Vernagelung
  • Stützung
  • Fangvorrichtungen
  • Messeinrichtungen
  • u.a.