+ 49 (6131) 384083 fsr@geo-international.info
Titelbild Forschungsstelle Rutschungen e.V.

Ausgewählte Rutschungsereignisse

Deutsch

2017

Felssturz

mehrere 10.000 t Fels und Erdreich auf Straße gestürzt, Zufahrtsstraße bis zu 50 Meter hoch verschüttet, rund 130 Bewohner von der Außenwelt abgeschnitten, Evakuierung von etwa 40 Bewohnern Vals, (Tirol),Österreich  

Erdrutsch

Bergsturz mit etwa 4 Mio. m³ Kubatur ins Bondasca-Tal gestürzt, 8 Vermisste, Evakuierung des Ortes Bondo, (Graubünden), Schweiz

Schlammlawine

Schlammlawine bis ins Bondasca-Tal, Häuser wurden verschüttet und stürzten ein, Evakuierung des Ortes Bondo, (Graubünden), Schweiz

Erdrutsch

Erdrutsch mit 3 Mio. m³ Kubatur, 140 Todesopfer, Überschüttung eines Dorfes und einer Straße über eine Länge von 2 km, Aufstau eines Flusses Sechuan, China

Erdrutsch

Erdrutsch an Pazifiksteilküste mit 500.000 m³ Kubatur, Verschüttung des Highway No. 1 über 0,5 km Länge, Straßensperrung über Monate Big Sur (Kalifornien), USA

Erdrutsche

6 große Erdrutsche, 200 Todesopfer Kalutara, Sri Lanka

Schlammströme und Überschwemmung

über 300 Todesopfer Mocoa, Kolumbien  

2016

Felssturz

Felssturz mit 1 Mio. m³ Kubatur verschüttet Wanderwege Prags (Südtirol), Italien

Erdrutsch auf Bahnstrecke

Regionalzug fährt in Erdrutschmassen, Entgleisung, 10 Verletzte Bahnstrecke zw. Oberwesel u. Bacharach, Rheinland-Pfalz

2015

Erdrutsch

Erdrutsch verschüttet Wanderweg „Schluchtensteig“, Sperrung und dauerhafte Verlegung des Wegabschnitts Wutachschlucht (Hochschwarzwald), Baden-Württemberg  

Schlamm- und Geröllstrom

Bedrohung eines Wohngebietes, Evakuierung Oberstdorf (Allgäuer Alpen), Bayern  

Erdrutsch

1 Todesopfer und 1 Schwerverletzter Marienschlucht bei Allensbach, Baden-Württemberg  

Hangrutsch

Hangrutsch bergseitig eines Wohnhauses, Evakuierung und Abriss des Wohnhauses Linz am Rhein, Rheinland-Pfalz  

2014

Schlammstrom

51 Todesopfer Java, Indonesien

Schlammströme

200 Todesopfer, 500.000 Bewohner wurden Opfer von Evakuierung und Verlust ihrer Unterkunft Nepal und Nord-Indien

Erdrutsche und Schlammströme

über 100 Todesopfer Pune u. Mumbai, Indien

2013

Erdrutsch

13 Todesopfer Veracruz, Mexiko

Erdrutsch

40 Todesopfer Chengdu, China

Erdrutsch

Erdrutsch mit 500.000 m³ Kubatur, Zerstörung von Wohnhäusern, Evakuierung eines Wohngebietes Öschingen (Schwäbische Alb), Baden-Württemberg

Erdrutsche

31 Todesopfer und Evakuierungen Petropolis, Brasilien  

2012

Erdrutsch

Erdrutsch mit 1 Mio. m³ Kubatur, Evakuierungen und Zerstörung von Wohnhäusern Alta Badia (Südtirol), Italien  

Schlammströme

etwa 300 Todesopfer Bududa, Uganda

Felssturz

Felssturz mit 300.000 m³ Kubatur, Autobahnsperrung und Evakuierung eines Industriegebiets Preonzo (Tessin), Schweiz

2011

Felssturz an Kreideküste

1 Todeopfer und 1 Schwerverletzte, Sperrung des Strandabschnittes Kap Arkona (Insel Rügen), Mecklenburg-Vorpommern

Erdrutsche

Erdrutsche, Schlammströme und Überschwemmung zerstören das Ortszentrum von Monterosso Cinque Terre (Toskana), Italien

Felssturz

Felssturz mit 80.000 m³ Kubatur, Felsblöcke durchschlagen Steinschlagschutzzaun, richten Zerstörungen an und kamen nur wenige Meter oberhalb eines Wohnhauses zum Liegen Partschins (Vinschgau), Italien

2010

Erdrutsch

zahlreiche Verschüttete, Häuser und Straßen verschüttet Santa Maria Tlahuitoltepec, Bundesstaat Oaxaca, Mexiko